Acer Aspire One A110L – NetBook?!

Aus der Situation herraus, dass ich ab Oktober studieren will, habe ich mir einen Acer Aspire one A110L gekauft. Als dann endlich nach 2 Werktagen das Paket ankam, wurde erstmal diese sehr überdimensionierte Karton ausgepackt.

Hier mal der Größenvergleich mit einem 1€ Stück:

Zusammen gebaut und eingeschaltet und die vorfreude war groß. Nach dem 15 sek Boot und einrichtung des Wlans erstmal ins Internet und die Standards ausprobiert. Alles läuft rund und angenehm.

Jedoch als ich dann erste Pakete nachinstallieren wollte, stellte sich erste die erste ernüchterung ein. Kein Terminal irgendwo zu finden Alt+F1-6 kein erfolg… (OS ist ein Linpus Lite basierend auf Fedora 8)

Also schnell mal geggogelt und einen „Hack“ gefunden:

http://www.aspireoneuser.com/2008/07/09/aspire-one-advance-linpus-mode-hack/

Als dann endlich die neuen Pakete installiert wurden, musste der xfdesktop noch angepasst werden, denn das sehr intuitive Menü wollte ich beibehalten und die Suchleiste musste raus. Also schnell in die Configuration des Desktops im Home-Verzeichnis gesprungen und dort und .config/xfce4/desktop die group-app.xml bearbeitet.

Die Suchleiste kann man nur deaktivieren in dem man in /etc/xdg/xfce4-session/xfce4-session.rc folgende veränderung vornimmt und vorher ein leeres Skript mit dem namen dump-search_bar.sh im selben Verzeichnis hinterlegt.

Client3_Command=/usr/share/search-bar/start-search_bar.sh

in

Client3_Command=/usr/share/search-bar/dump-search_bar.sh

Wenn man die Zeilen auskommentiert wird der Hal nicht mehr einwandfrei gestartet und so sollte ein Dump-Skript eingetragen werden.

Das ganze sieht dann so aus:

Advertisements
Explore posts in the same categories: Acer Aspire One, Allgemein, Linux

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “Acer Aspire One A110L – NetBook?!”

  1. schweb Says:

    hallo vatriani, ich bin auf deine seite gestossen nachdem ich mir einen acer acpire one mit linpus linux zugelegt habe und natürlich als etwas vom ersten das desktop menu in den himmel geschossen. ich bin noch nicht sonderlich geübt mit linux, habe schon mal anlauf mit ubuntu genommen, aus zeitgründen dann jedoch wieder liegenlassen.
    kannst du mir helfen das desktop menu wieder herzustellen ohne dass ich gleich ein recover machen muss? herzlichen dank


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: